intro isf qualiAuf nach Sizilien

Sie haben es tatsächlich geschafft! Lisa Moosmann, Elisa Posch und Lena und Lisa Ennemoser, vier Imster (Tarrenzer) Mädels, die das BRG Imst besuchen, konnten am 25. Oktober bei einem Qualilauf in Mariazell erneut ihre Konkurrentinnen aus den anderen Bundesländern bezwingen und somit das Ticket zur Schul WM, die im April 2017 in Palermo, Sizilien stattfinden wird, einstecken.

Schon am Vorabend wurde Sizilien aufgeregt gegoogelt und einstimmig beschlossen: „Da müssen wir hin!“ „Also, Leitln, nemmts eire Fiaß untern Arm, gasts an und schaugst auf alle Nummern!!!“. Mit von der Partie waren auch die großen Jungs der HAK Imst: Dorian Dialer, Martin Ewerz, Fabian Schirmer und Simon Ambacher. Sie belegten Platz zwei. Irgendwie bitter, denn auch sie kämpften für den Traum SCHUL WM, aber scheiterten am derzeitigen österreichischen OL Aushängeschild Leo Holper, der einen zu großen Vorsprung herauslief. Dennoch ist ihre Leistung hoch einzuschätzen!

Es freut uns riesig, dass unsere „Großen“ nun hinaus in die Welt ziehen, um Gleichgesinnten aus aller Herren Länder sportlich zu begegnen. Am Imster Bahnhof wurden sie mit Radau , Trommelwirbel und Plakat vom Imster Clan spät am Abend in Empfang genommen. Felix Moosmann spielte ein nettes Ständchen mit seiner Ziehharmonika und alle feierten ausgelassen unter freiem Himmel bis um Mitternacht.

Wir gratulieren herzlich und drücken jetzt schon die Daumen!!!

Bericht:Karin Lugsteiner

Weitere Bilder gibt es (ab 27.10. abends) auf dem flickr-Account von Thomas Egger

lena lisa elisa lisa klein

Additional information