askoe_tl_kleinSchon fast traditionell begann die OL Saison in Tirol auch heuer wieder mit dem
ASKÖ Trainingslager im Raum Telfs. Dank der Unterstützung des ASKÖ-Tirol,
unserem Landesreferenten Robert MAYRHOFER und LKI-Obmann Hans Georg GRATZER konnte der LKI interessierte Jugendliche und Erwachsene der ASKÖ Vereine vom 31.03. bis zum 02.04. zu einem Training einladen. Mit dabei war diesmal auch das Regionalkader West.

Bei frühlingshaftem Wetter stimmten sich die Läufer am Freitag auf der Karte "Sportzentrum Telfs" auf das dreitägige Traingslager ein. Die Läufer konnten bei jeder Einheit den Schwierigkeitsgrad und die Länge der Strecke wählen. Es standen jeweils drei verschiedene Bahnen zur Verfügung, so dass die Sportler das Training an ihr Können anpassen konnten.

Am zweiten Tag war die Feinorientierung gefragt, am Vormittag konnten die Teilnehmer auf der Karte "Mieming-Sassberg" in dem detailreichen, fein kupierten Gelände ihr Können auf die Probe stellen. Am Nachmittag wurde es "Ernst" - im Rahmen des 1. Tirolcups in Haiming. Eine der schwierigsten Karten Österreichs erwartete die Teilnehmer und stellte für alle eine Herausforderung dar.

Die vierte und letzte Einheit fand in Telfs St. Moritzen statt, die zwar im Vergleich zu Haiming orientierungstechnische Erholung versprach, nach drei Tagen Training spürte man allerdings die Höhenmeter.
Ein gelungenes OL Wochenende zum Auftakt der Saison - Im Namen aller Teilnehmer ein großer Dank an den ASKÖ-Tirol, den Organisatoren und Helfern des Trainingslagers und des 1. Tirolcups!

 askoe_tl_bild_01
 einige Teilnehmer vor Beginn der 4. Trainingseinheit  
   
 >>> mehr Bilder  


Additional information