20180303 132123

MINIGANGHOFERLAUF

Leutasch

Samstag, 03. März

Wie die Großen, so die Kleinen!

Am diesjährigen Mininiganghoferlauf in freier Technik nahmen ca. 250 Kinder und Jugendliche teil. Von der Zwergerlklasse bis zur Jugend 2 Klasse fighteten die Mädels und Burschen was das Zeug hielt! Erstaunlich viele in exzellenter Skatingtechnik und einem höllischen Tempo.

Mitten drin eine kleine, sehr mutige Abordnung des OII: Sabrina Perktold (Kinder 1 – 1km), David Perktold (Kinder 2 – 2km), Maximilian Rass (Schüler 1 – 3km), Benedikt Perktold und Leo Schnegg (Schüler 2 – 3km) und Lisa Moosmann (Jugend 1 – 6km). Es herrschten Freude und Stolz unter allen im Ziel, wo Barbara, Edith und Maria Luise die abgekämpften Krieger empfingen.

Als Lisa Moosmann als Erste in der Jugend 1 und 2 Klasse mit kraftvollen Schritten ins Ziel brauste, waren Freude, Jubel und Bewunderung grenzenlos.

Allein das Dabeisein und Mitmachen, das Inhalieren eines großartig knisternden Rennflairs, das Genießen einer mustergültigen Organisation und perfekter Loipenbedingungen, das Erhalten vieler Aufmerksamkeiten (Läufergeschenke, Würstel, Getränke, freier Schwimmbadeintritt, coole Trinkflasche, Medaille, einmalige Tombolapreise, super coole Startnummer), waren ein faszinierendes Erlebnis. Was zählte, waren Mut, Spaß und Leistungsbereitschaft.

Aber alle sind sich einig: SKIO ist interessanter und macht mehr Spaß. Die km in streng vorgegebener Route ziehen sich, sind mörderisch! Da ist ein cooles Detektivspiel bei weitem nicht so anstrengend. Das vergeht im Flug! Die Anstrengung merkt man nicht!

 

Bericht: Karin Lugsteiner

IMG 20180304 WA0001 

 

20180303 164432 

20180303 132123

20180303 141854

Additional information