29569384048 d5296464f1 z

TM Lang/ 5. TC

Pertisau

16.06.2018

Eine Teilnehmerzahl wie selten bei einem Tirolcup pilgerte erwartungsvoll nach Pertisau am Achensee.

Die neue vom HSV Absam aufgenommene Karte eines tollen Geländes mit vielen kleinen und größeren Lichtungen und offenen Teilen, das viele Tiroler OLer bereits von SKIO Veranstaltungen kennen und allen in positiver Erinnerung ist, war gewiss verlockender als Hungerburgkarte und Gelände, wo die Langdistanz ursprünglich geplant war.

Auch wenn der Charakter einer Langdistanz , die sich durch wenige Posten und interessante Routenwahlen auszeichnet, bei der Bahnlegung verloren ging, fand der Lauf allgemein großen Anklang und alle waren begeistert vom Gelände. Auch der Bericht auf der TIFOL HOMEPAGE klingt äußerst euphorisch und übt Kritik an jenen Personen, die sich gegen eine Austragung eines Austriacups auf diesem Gelände ausgesprochen haben. Das Gelände ist toll, beinahe etwas skandinavisch, aber Leute, die internationale Erfahrung haben, selbst die Kartenzeichner, sehen, dass man hier unmöglich interessante Bahnen für 25 Kategorien legen kann. Es gibt nämlich relativ wenige gute Postenstandorte und sogenannte „schwammige“ sollte man nie hernehmen. Diejenigen, die Bedenken haben, meinen es gut und möchten OL auf hohem Niveau in Tirol anbieten.

Die jungen preschen besonders in der Eliteklasse nach vorne. Lena Ennemoser und Aaron Prohaska ( Naturfreunde Kitzbühel) siegen klar. Kaum erwarten in D/H 12 starten zu können… und auch eine Medaille zu bekommen… können es die Mädels und Burschen der Kategorie D/H10.

Auf der Heimfahrt hatten HG und ich drei aus diesem Stall auf der Rückbank sitzen. Herrschte bis vor kurzem noch chillige Ruhe da hinten, ein jeder verkabelt …endlich, es brauchte lange… einige schon selber mit dem Auto unterwegs…befinden wir uns erneut in einem munteren, lautstarken , emsigen Zoo, nicht möglich ein paar Worte miteinander auszutauschen. Uns schummert es so richtig … wir beginnen mit der nächsten Generation…uff!

 

Bericht: Karin Lugsteiner

>>Bilder Markus<<

 

Additional information