Modernster OL momentan…der CORONA OL

            Für

C…      Champions

O…     obligat

R…      ratsam

O…     online

N…      nachhaltig

A…      aktuell

 

O…     ohne Zweifel…

L…       lustig!

 

Corona OL sieht bei jedem Verein anders aus, in jedem Bundesland, in jedem Land, auf jedem Kontinent. Und wie beim OII?

Jeden Tag kommt ein kleines OL Rätsel per Whatsapp hereingeschwirrt. Da „kopft“ manchmal die ganze Familie.

Manche Kinder basteln aus einer Kartenvorlage eine 3D Version mit Straßen, Gebäuden, Bächen, Brücken, Hügeln, Bäumen und Steinen. Verteilen darauf laut Plan kleine Postenschirme, ziehen die Männchen entlang dieser Bahnen und erklären Mama und Papa OL. Fahrzeuge, Hund und Katz‘ sind selbstverständlich auch dabei.

Ein Hit ist Memoryspielen online, um die Kartensignaturen zu festigen. Ui, da geht’s ja sogar um Zeit! Nerven behalten!

Wer möchte, kann sich als Bahnleger für einen Sprint in Xaverhausen künstlerisch austoben. Auch da gibt es Sieger. Eindeutig, der 8jährige David.

Für unsere Großen und Fitnesshungrigen geht es jeden Montag /Mittwoch von 17:00-18:00 Uhr richtig zur Sache. Sie treffen sich im online Room zu einem gemeinsamen, äußerst intensiven Kraft-, Stabilitäts-, Koordinations- und Beweglichkeitstraining mit Michael Flir, unserem staatlich geprüften Frischlufttrainer. Er gibt auch wichtige „Recovery Tipps“: auslaufen, duschen, Eiweißspeicher auffüllen, das Erholen freudvoll zelebrieren.

Ständig träumen wir von OL und üben uns im Mentaltraining. Wir laufen in Gedanken den perfekten OL ab! Herrlich!

Fazit:

Corona OL…oder auch Quarantäne OL… ist zwischendurch mal recht lustig und okay. Eine neue Modeerscheinung, die wie alles Neue erst mal intensiv blüht und interessant ist und auch gut tut, aber hoffentlich bald verblüht und verduftet! Denn OL ohne Corona ist doch eindeutig der Beste!

 

Bericht: Karin Lugsteiner

Additional information