OII SKIO Jugend nicht zu bremsen


Egal, ob rasanter Autobahn SKIO, kniffliger Spinnennetz SKIO, SKIO bei guten Schneebedingungen oder bei minütlich sich auflösendem Schnee, Pfützen und tiefem Schneematsch, egal ob hart oder weich, leicht oder anspruchsvoll, unser SKIO Nachwuchs ist überall vorne mit dabei und fährt viele Medaillen ein.


Sehr erfolgreich so auch diesmal wieder. Allen voran Lilli Egger und Valentin Köfler mit jeweils ÖM Gold Sprint und ÖM Gold Mittel. Erstmals über ÖM Gold Mittel und ÖM Bronze Sprint jubelte Julius Gstir. Zweimal Silber holte sich Lukas Schöpf, zweimal Bronze erkämpften Hanna Elenbaas und Tabea Mair. Stolz auf ihre vierten Plätze und ihren Kampfesgeist sind Sarina Winkler und David Zangerle. Maximilian Rass hatte leider nur einen Gegner.

Trotz unguten Bedingungen in dieser SKIO Saison (Trainings- und Startprobleme wegen Corona / Schneemangel im Oberland / sich überschneidenden persönlichen Terminen) halten Eifer und Begeisterung an. Trainiert wird fleißig. An der Skatingtechnik feilt das Nordic Team Niederthai. Für Kraft, Stabilität, Beweglichkeit und Koordination wird im Trainingsraum von Christian Kopp oder coronabedingt fallweise auch im online trainingsroom geschwitzt. Um die speziellen SKIO technischen Trainings kümmern sich stets, sobald irgendwo etwas Schnee entdeckt und ein Terminkalenderloch gefunden werden, HG und Karin. Fitnesstraining mit Schneeschuhen und nachgezogenen Autoreifen sorgt für Staunen und Bewunderung unter Langläufern und Spaziergängern im Gelände!

Das nette Miteinander ist aber mehr Wert als die sportlichen Erfolge. Seit neuestem begleiten uns auch mehrere Eltern und helfen überall tatkräftig mit, sei es mit Start bereitmachen der Kids, mit Aufmunterung, Lob und Trost spenden, mit blitzschnellem Beschaffen von Kleinmaterial, das Karin ab und zu vergisst (zum Beispiel Sicherheitsnadeln), mit Einbringen von Witz und Humor und Fröhlichkeit. Da sind dann spätes Eintreffen im Wettkampfzentrum und damit verbundene Blitzstartaktionen aus dem Bus heraus (diesmal leider passiert!) zum Beispiel kein Problem mehr.

Dieses AC Wochenende in Bad Bleiberg gehört unter das Kapitel „pfundig!!!“

Bericht: Karin Lugsteiner

Additional information