6. TC im Rahmen der

TROFEO DELLE REGIONI 2012

Alta Badia (16. September)

 

Bereits zum 2. Mal veranstaltete das Alta Badia Event Komitee ein Orientierungslaufwochenende mit einem Staffellauf in Corvara und einer Longdistanz auf der Hochebene des Prolongia. So wie im letzten Jahr fand die Veranstaltung großen Anklang.

 

800 begeisterte Teilnehmer badeten buchstäblich in einem Meer aus sanften Abhängen und Mugeln, weiten, gemähten und ungemähten Wiesen, kleinen Wäldern und zahlreichen Sümpfen, umrahmt von der atemberaubenden Kulisse der imposanten Dolomiten, die majestätisch aus einem Azurblau leuchteten, das es in unseren Alpen allein nur gibt.


Um die „Trofeo delle regioni 2012“ kämpften die ital. Vereine der verschiedenen Regionen, um Tirolcuppunkte wir Tiroler.


Durch die vielen Regenfälle war der saftiggrüne Almboden ziemlich aufgeweicht und nass. Das Vorwärtskommen somit eher mühsam. Aber auch das zielstrebige Anlaufen mancher Posten war kein Kinderspiel. Am meisten dann, wenn man sich bereits im Postenraum befand. Nur ganz genaues Kartenlesen und gekonntes Umsetzen auf das offene,  recht finklige Gelände, konnten helfen, längeres „Kreiseln“ zu vermeiden.


Im Sog vieler starker Italiener gelang es uns Tirolern mit guten Leistungen aufzuwarten. Auf das Podest mit je einem dritten Platz schafften es Adrian (2x) und ich. Martin Kofler (H12) trennten lediglich 10 Sekunden davon.


Erfreulich war, dass viele Eltern der Imster Kinder sich auch eine Karte schnappten und versuchten eine Schnupperrunde zu meistern. Jetzt können sie ein wenig mit den Jungen mitreden und staunen, was diese bereits können.


Und natürlich spüren, wia guat fiars Gmüat des Olen isch!


Bericht: Karin Lugsteiner


>>>> Ergebnisse auf der Homepage des Veranstalters


alta badia

alta badia 1

alta badia 2

Additional information