intro_stadt_ol_08Schon zum 7. mal lud der LAUFKLUB KOMPASS INNSBRUCK zur Internationalen Stadtmeisterschaft im Orientierungslauf. Bahnleger war Hans Georg Gratzer, beim Postensetzen halfen Elisabeth Prettner, Lisl Rass und Hermann Knoflach.

Das Ziel war diesmal wegen der Baustellen in der Maria Theresien Straße auf den Sparkassenplatz verlegt worden. Dies tat der Spannung aber keinen Abbruch. Auch das Wetter war nicht so schlimm wie vorhergesagt.

Vom Start im Rapoldipark ging es für die längeren Kategorien durch Altpradl, den Pradler Saggen, den Villensaggen und nach dem Zuschauerposten am Sparkassenplatz über die Maria Theresien Straße, den Rathausgallerien und der Altstadt wieder zurück zum letzten Posten bei der Annasäule und dann ins Ziel.

Für all jene, die nicht im Wettkampftempo durch die Stadt laufen wollten, gab es noch zusätzlich die Stadtrally. Hier konnte man im gemütlichen Wandertempo interessante kulturelle und historische Punkte mittels Karte ansteuern.


Dieser Wettkampf war gleichzeitig auch der Auftakt zu Tirolcup 2008. Der nächste Lauf findet am 1.Mai in Völs am Schlern als gesamttiroler Meisterschaft statt.

Ergebnis
Zwischenzeiten

Bilder

Additional information