intro_askoe_tl_2014

ASKÖ TL


März 2014


Was herrscht denn da für ein emsiges Treiben in den Wohnsiedlungen der Innsbrucker Reichenau und im Igler Wald? Da sind doch etwa nicht die OL Besessenen schon wieder im Anmarsch? Oh doch, eine richtige Invasion! So viele Teilnehmer beim traditionellen Frühjahrstrainingskurs gab es schon lange nicht mehr! Etliche Familien und Kinder und Jugendliche mit Freunden gaben sich ein wackeres Stelldichein. HG und Adrian überlegten sich interessante Trainingsformen, die alle freudig konsumierten. Es war echt genial! Bis auf „Blasius“!


Igls und „Blasius“ sind anscheinend ein Pärchen. Diese Beobachtung habe ich bereits des öfteren in meinem nun auch schon bald zehnjährigen OL Leben gemacht. Wenn er bloß nicht so kalt wäre und durch Mark und Bein ginge!


 Am Samstag stand nach einem ausgiebigen Vormittagstraining eine Fleischkäs- und Cupcakeparty auf dem Programm. Armer HG, hungrige Mäuler stopfen und dabei den Wind austricksen, da muss man ganz schön versiert und erfinderisch sein!


Das Training am Freitagnachmittag war richtig cool. Vollgasstrecken mit einigen wenigen Posten wechselten mit Erholungsstrecken zum nächsten Start.  Das Laufen war herrlich möglich bis zu einem gewissen Zaundurchlass, der nicht mehr existierte. Es bildete sich dort ziemlich rasch eine Läuferansammlung, wo die Köpfe kurz  rauchten und sich in verschiedenste Richtungen wieder in Bewegung setzten.  Ein jeder entwickelt so seine Idee und genießt von neuem die liebgewonnene Freiheit, die OL bietet.


Für viele hieß es am Samstagvormittag mit reduzierter Karte gut zu Recht zu kommen. Eine tolle Herausforderung! Am Nachmittag wurde es erneut knifflig! Zudem sorgte der SI-Stick am Finger für Nervenkitzel. Ohne Hilfe von Postennummer und Postenbeschreibung aus mehreren Postenstandpunkten den richtigen zu wählen, da dachten sich bestimmt etliche: „Verflixt, hätte ich doch beim Kartenleseunterricht besser aufgepasst.“  Wenn man so lange studieren und überlegen muss, da sind die schnell gelaufenen Strecken zum Postenraum leider total  im Eimer! Eine wirklich prima Übung, danke Adrian!


Ganz miese Wetterprognosen vermasselten das Sonntagtraining. Aber, wenn ich mir so recht überlege, alle haben sich eine Regenerationsphase „Couching“ verdient! Ist auch sinnvolles Training! Und unsere Köpfe haben Zeit auszurauchen!


Bald geht’s richtig los mit den Fuß OLs 2014! Eine ideale Einstimmung, eine erwartungsvolle Aufbruchstimmung und ein enormer Ansturm motivieren uns zu neuen Höchstleistungen.


Bericht: Karin Lugsteiner

DSCN7816

DSCN7818

DSCN7820

DSCN7825

DSCN7836

DSCN7833

Additional information